Rezensionen

Für eine exzellente und ausgefeilte Klangwiedergabe sorgten die sieben Sängerinnen des Ensembes ‚canta fila‘ […] Ein intensiver, höchst meditativer und würdevoller Abend..

Lippische Landeszeitung, 4. November 2014

Die Zuhörer genossen das Privileg, Zeugen einer seltenen Aufführung zu sein, eine hochkarätige Meisterleistung.

Die Glocke, 24. Oktober 2014

… ein Klangbild, das auf das Angenehmste strahlende Klangsauberkeit mit orientalen Halb- und Vierteltönen zu einem hörenswerten, intensiven Gesamtbild vereinte.

Neue Westfälische, 12. September 2011

Selten hat man die Nachtigall so jubelnd den Sommer begrüßen hören. Aber es waren nicht nur die glockenklaren Stimmen, die die vollbesetzte Kirche mit ihrer zudem ausgezeichneten Akustik gleichsam in Bann hielten […] traumhafte Intonation unter der diskreten Führung von Grohmann-Kraaz bei den Liedern aus Renaissance und Barock von Johann Hermann Schein, Giaches de Wert und Valentin Hausmann.

Nachrichten des Hessischen Sängerbundes Oktober 2012

Advertisements